BannerbildBannerbildBannerbild
A  A  A
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Elternmitwirkung

Elternsprecher

Alle zwei Jahre wählen die Eltern jeder Hortgruppe zwei Elternsprecher/-innen.

Zu den Aufgaben der Elternsprecher/-innen gehören unter anderem:

  • die Interessen der Elternschaft zu wahren und zu vertreten
  • Wünsche und Vorschläge der Eltern zu bündeln und diese der Hortleitung oder dem Hortausschuss vorzustellen
  • Informationen der Hortleitung und des Hortausschusses unter den Eltern ihrer Hortgruppe zu verbreiten
  • ggf. Initiativen der Eltern ihrer Hortgruppe zu organisieren und zu vertreten
  • an den Versammlungen der Elternsprecher teilzunehmen.

 

Die gewählten Elternsprecher aller Hortgruppen treffen sich einmal bis zweimal im Jahr zur Elternsprecherversammlung. Die Elternsprecherversammlung dient dem Informationsaustausch zwischen Eltern und Hortleitung/Hortausschuss.

Alle zwei Jahre wählt die Elternsprecherversammlung zwei Elternsprecher/-innen als Vertreter in den Hortausschuss.

 

Hortausschuss

Der Hortausschuss beschließt über pädagogische und organisatorische Angelegenheiten des Horts, insbesondere über die pädagogische Konzeption. Ferner berät er die Gemeinde (Trägerin des Horts) hinischtlich bedarfsgerechter Öffnungszeiten. Dies schließt auch Beratungen zu Schließzeiten und Zeiten mit eingeschränkter Betreuung ein. Im Hortausschuss erfolgt ein regelmäßiger Gedanken- und Informationsaustausch zwischen Hortmitarbeitern, Gemeinde und Elternschaft.

 

Der Hortausschuss besteht zu drei gleichen Teilen aus Vertretern des Mitarbeiterteams, der Gemeinde und der Elternschaft. Die Vertreter der Elternschaft werden alle zwei Jahre aus dem Kreis der Elternsprecher gewählt.

 

Haben Sie ein Thema, das Sie in den Hortausschuss einbringen möchten?

Dann schreiben Sie eine E-Mail an:

ausschuss(at)nuthekids.de

 

Der Ausschuss trifft sich etwa 4 x pro Jahr. Die Ergebnisse werden protokolliert. Protokolle zurückliegender Ausschusssitzungen im Schulportal einsehbar.